SG Immobilien

Einfach & Unkompliziert

Allgemeine Geschäftsbedingungen

SG Immobillien in Wiesbaden ist als Makler tätig und übernimmt die Vermittlung von Grundbesitz, grundstücksgleichen Rechten und Mietverträgen. Diese Tätigkeiten setzen zwischen Auftraggeber und Makler ein besonderes Vertrauensverhältnis voraus, wobei sich der Makler zu ordnungsgemäßen Geschäftsgebaren verpflichtet.

Es gelten die ortsüblichen Provisionssätze:

  • bei An- und Verkauf von Grundbesitz für Käufer 5,95% vom Kaufpreis inkl. MwSt.
  • bei Vermietung von Wohnräumen 2,38 Monatskaltmieten inkl. MwSt. vom Besteller/Auftraggeber
  • bei Anmietung von Gewerberäumen oder Gewerbeflächen 3,57 Nettomonatsmieten inkl. MwSt. vom Mieter

Alle Angaben und Auskünfte beruhen auf Aussagen, die der Makler als verlässlich hält. Da diese Angaben und Auskünfte aber von Dritten gemacht werden kann keine Gewähr für Richtigkeit oder Vollständigkeit gemacht werden. Irrtum, Änderungen und Auslassungen bleiben vorbehalten, ebenso ein Zwischenverkauf bzw. Zwischenvermietung.
Gespräche, Besichtigungen und Zusendung von Exposés sind kostenlos. Für die Entstehung des Provisionsanspruches genügt jeder mündliche, fernmündliche oder schriftliche Nachweis.
Ist Ihnen das Vertragsobjekt, der Verkäufer/Vermieter sowie dessen Verkaufs-/Vermietungsabsicht bekannt, können Sie sich auf diese Vorkenntnisse gegenüber SG Immobilien in Wiesbaden nur dann berufen, wenn Sie dies unverzüglich schriftlich mitteilen.
Die Weitergabe von Objektinformationen, die ausschließlich vom Verkäufer/Vermieter stammen und für deren inhaltliche Richtigkeit SG Immobilien in Wiesbaden keine Haftung übernimmt, ist vertragswidrig und führt zum Schadenersatz.
Alle Angebote sind ausschließlich für den Empfänger bestimmt. Bei Weitergabe von Adressen oder Angaben haftet dieser in voller Höhe der Provision.

Die Provision gilt als verdient, wenn

  • zwischen Verkäufer und Käufer ein Kaufvertrag
  • zwischen Vermieter und Mieter ein Mietvertrag
  • oder ein anderer Hauptvertrag geschlossen wird

Die vereinbarte Provision ist vom Käufer innerhalb von 7 Tage nach Vertragsabschluss zu zahlen.
Die vereinbarte Provision ist vom Besteller/Auftraggeber innerhalb von 7 Tage nach Erhalt der Rechnung zu zahlen.
Die vereinbarte Provision ist bei Gewerbeimmobilien vom Mieter innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Rechnung zu zahlen.
Der Auftraggeber verpflichtet sich dem Makler innerhalb von drei Werktagen zu informieren, wenn ein Kaufvertrag, ein Mietvertrag oder ein anderer Hauptvertrag geschlossen wurde.
Bei Ungültigkeit einer der vorstehenden Bedingungen bleiben die übrigen Punkte in vollem Umfang wirksam.
Gerichtstand ist der Firmensitz des Maklers.

 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht für Verbraucher

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Maklervertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns [Hier wird Ihr Firmenname, Ihre Anschrift und ggf. Ihre Telefonnummer, Faxnummer und E-Mail-Adresse eingefügt] mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Maklervertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistung entspricht.

Hinweis zum vorzeitigen Erlöschen des Widerrufsrechts

Ihr Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag zur Erbringung von Dienstleistungen vorzeitig, wenn wir die Dienstleistung vollständig erbracht haben und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen haben, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An

[Hier wird Ihr Firmenname, Ihre Anschrift und ggf. Ihre Telefonnummer, Faxnummer und E-Mail-Adresse eingefügt]

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

  • Bestellt am (*)/erhalten am (*)
  • Name des/der Verbraucher(s)
  • Anschrift des/der Verbraucher(s)
  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
  • Datum

____________________________

(*) Unzutreffendes streichen.

 

SG IMMOBILIEN

Hertha-Genzmer-Straße 49a
D-65197 Wiesbaden
Telefon: 0611/ 2054980
Mobil: 0176/ 29886408